naughtone

naughtone

Bei naughtone findet ihr exklusive Möbel für Besprechungs-, Breakout-, Café- und Empfangsräume. Großartiges britisches Design, das direkt importiert wird. Die stilvollen Sofas, Sessel, Tische und Stühle von naughtone beleben bereits die Offices dynamischer und innovativer Unternehmen der Startup-Branche oder von namhaften Tech-Unternehmen.

Filter schließen
von bis

“Useful, beautiful, furniture” - Zeitgenössisches britisches Design

Nach dem Motto „useful, beautiful, furniture“ designt das im britischen Yorkshire ansässige Unternehmen naughtone seit 2005 hochwertige Büro- und Loungemöbel. Vor allem Design- und Architektur affine Menschen spricht die „no nonsense“-Philosophie an, die auch hinter dem Firmennamen steht. Im Fokus stehen formschöne, minimalistische Einrichtungsgegenstände, die in Material, Design und Funktion nicht zu übersehende Statements sind.

Autarke Büro- und Loungemöbel mit Familiensinn

Für das Portfolio von naughtone ideengebend ist das Prinzip des „Living Office“: In hektischen, geschäftigen Umgebungen sollen Einrichtungsgegenstände wie Sessel, Sofas und Schreibtische auch Rückzugsorte sein. So entstand in Zusammenarbeit mit Herman Miller beispielsweise die Hush-Reihe. Die hohen Rückenlehnen, Flügelseiten und niedrige Armlehnen von Hush Sofa und Hush Sessel erlauben aufrechtes und bequemes Sitzen, sodass zurückgezogen nicht nur konzentriertes Arbeiten möglich wird. Auch kurze Regenerationsphasen zum Lesen und Entspannen oder private Gespräche behalten die Statement-Möbel für sich.

Eine weitere Besonderheit der Schreibtische, Stühle und Beistelltische aus dem Sortiment von naughtone ist ihr Familiensinn. Während Bounce Chair, Riley Table oder Polly Table wortwörtlich für sich stehen, bilden sie in Kombination mit anderen naughtone-Produkten ein großes, funktionales Ganzes. Auf diese Weise kehrt das Familiäre in sonst so triste Großraumbüros, Lounges, Cafés, Empfangs- und Wartebereiche ein.